451 Beiträge rss | 49 Nutzer online

FTP Upload aus ArchiCAD

Aus ArchiCAD kann man direkt auf einen FTP-Server publizieren, um Projektbeteiligten den direkten Zugriff auf den neusten Planstand zu ermöglichen, ohne einzelne eMails zu schreiben.

Der ArchiCAD Publisher unterstützt Sie beim Dateiupload auf den FTP Server. In diesem Fall werden DWF-Dateien mit einer HTML-Umgebung gesichert. Dies ermöglicht, Pläne auch ohne CAD zu betrachten und Anmerkungen in die Pläne zu schreiben.

Wählen Sie als Ausgabeart: Ins WWW laden

Geben Sie den Hostnamen des FTP-Servers ein. In diesem Fall „name_ihrer_subdomain.archiacrd.com“. Weiterhin den Benutzernamen und das Kennwort. Unter Pfad können Sie angeben, in welches Verzeichnis die Dateien abgelegt werden sollen.

Durch Klick auf den Button „Suchen“ können Sie die Verbindung testen.

Durch „Anmeldung testen“ können Sie die Verbindung starten.

ArchiCAD meldet Ihnen den Erfolg der Verbindung.


Die Project-Reviewer-Webumgebung liefert die Möglichkeit, auch ohne CAD, Pläne als DWF im Internet Browser zu betrachten und Anmerkungen zu verfassen. Klicken Sie dazu die Checkbox an.

Der Publisher fragt sie nach dem Namen der Datei und dem Stil der Umgebung. Standardmäßig sind einige Stile vorhanden, die beliebig erweitert werden können.
Liegt die Datei im obersten Verzeichnis wie hier, sollte sie index.html heissen.

Sie können zeitgleich zum Upload auf den Server auch eine Mail an alle Empfänger schicken. Ihre Maileinstellungen finden Sie unter Optionen->Grundeinstellungen, bzw. sie öffnen sich beim ersten Klick auf die Checkbox „E-Mail senden“ im Publisher. Hier müssen Sie ihre Maileinstellungen und Server eintragen.

Wählen Sie hier die Empfänger aus oder legen neue an.

Neuen Kontakt anlegen.

Zu der E-Mail können Sie die Informationen über den FTP Zugriff oder die Dateien direkt anhängen

Wenn Sie die Einstellungen beendet haben, drücken Sie „Publizieren“.

ArchiCAD erstellt die Dateien…

und lädt sie automatisch auf den Server.

Fertig.

Sie können nun direkt auf die Daten auf dem Server zugreifen. Wenn Sie wie in diesem Fall HTML und DWF Dateien erzeugt haben, können diese im Browser gezeigt werden.

Beim Öffnen der Seite (…../index.html – wie in den Publisher-Einstellungen festgelegt)
Erscheint dieses Fenster. Das Applet ermöglicht die Anzeige von DWF-Dateien. Klicken Sie auf „JA“

Im Browser sehen Sie dann die vorher in ArchiCAD erzeugte Struktur.

Mit dem Redlining-Tools können Sie Anmerkungen in den Plan schreiben. Sie können Ebenen ein – und ausblenden und ab ArchiCAD 9 auch im Plan direkt messen.


Eine DWF Datei mit Anmerkungen kann wieder in ArchiCAD eingelesen werden.

HK 20050111


Man sollte nur beachten, dass bei manchen Providern die Leserechte
für Dateien (bei Gastzugang) beim FTP-Upload umgestellt werden müssen
.
Also erst einmal einen Testlauf mit einer Bilddatei starten wenn man
nicht Herr über den eigenen Server ist.
Kann man das Bild ohne Probleme über den Browser abrufen kann der
Partner auch alle anderen Dateien vom Server laden.
[urbanizam | 25.02.2005]
Antworten



Ihr Kommentar:


Name:


Copyright © architipp.de 1999-2014   | Tippscout 5.0
Zurück Startseite