451 Beiträge rss | 18 Nutzer online

Mit Favoriten blitzschnell Elemente ändern!

Die sogenannten "Favoriten" insbesondere in ArchiCAD 8 können nicht nur genutzt werden, um sich einen Katalog von oft verwendeten Bauteilen samt deren spezieller Einstellungen dauerhaft anzulegen. Auch für das Übertragen von Elementeinstellungen auf viele andere Objekte können Favoriten in Kombination mit der Pipette die Arbeit enorm beschleunigen.

Ein praktisches Beispiel:
Ein größeres Gewerbeprojekt befindet sich in der Werkplanung. Durch neue Anforderungen müssen in 3 Geschossen bestimmte Fenster durch ein anderes Fenster mit bestimmten Werten ersetzt werden. Ein Element wurde bereits ausprobiert und entsprechend geändert. Nun sollen alle anderen Fenster auf die gleichen Werte eingestellt werden. Wie macht man das?

Möglichkeit 1) Mit der Pipette könnte man nun die Einstellungen des bereits geänderten Elements aufnehmen (Alt-Klick) und jeweils einzeln auf die anderen noch zu ändernden Fenster übertragen (Strg-Alt-Klick). Macht bei z.B. 127 Fenstern ziemlich genau 128 Klicks. Nicht die flotteste Lösung.

Möglichkeit 2) Man aktiviert alle noch zu ändernden Elemente, öffnet die Elementeinstellungen und stellt die Parameter entsprechend richtig ein. Schon mal weniger Klicks als bei Variante 1, geht also einigermaßen, aber nur, solange man nichts vergißt oder übersieht.

Mein "Favorit" aber ist Möglichkeit 3)
+ Parameter des bereits richtigen Fensters mit der Pipette aufnehmen.
+ Die Elementeinstellungen dieses Elements als Favorit abspeichern.
+ Alle übrigen noch zu ändernden Elemente auswählen.
+ Den Favoriten auf diese Elemente anwenden.

Über die Favoriten-Voreinstellungen läßt sich in ArchiCAD 8 übrigens festlegen, dass hierbei bestimmte Werte der Elemente nicht verändert werden. (z.B. ID-Nummern von Elementen, der Versatz von Wänden, der Ankerpunkt von Wandöffnungen etc.).


Sehr guter Kommentar,
Vorab moechte ich kurz sagen, dass ich in Amerika arbeite und weiss
daher nicht immer den genauen Wortlaut fuer die jeweiligen Befehle.
Ich denke aber, dass das kein Problem fuer die meisten darstellen
duerfte.
Also, wie waere es mit Moeglichkeit 4! Mit Sicherheit die aller
schnellste Loesung von allen.
In Archicad V9 findet man den unter Kalkulation ein Unterordner
 Interactive schedule
 Vorschau oder Einstellung.
Man waehlt Vorschau und einen der zahlreichen vordefinierten Schedules
und AC beginnt die Fenster mit der entsprechenden Einstellung zu
listen. Was man jetzt nur noch machen muss ist ledeglich die neuen
Masse, Materialen oder ID’s zu aendern. Schliessen und AC fragt ob die
Aenderung geupdatet werden soll.
An dieser Stelle moecht ich auch noch mal darauf hinweisen immer mit
ID zu arbeiten, gerade wenn man an einem grossen Projekt
arbeitet.

[Markus | 18.05.2006]
Antworten



Ihr Kommentar:


Name:


Copyright © architipp.de 1999-2014   | Tippscout 5.0
Zurück Startseite